Foto-Quelle: Wikipedia

Foto-Quelle: Wikipedia

Am Samstag, den 25. Februar 2012 in der Zeit von 11:00 Uhr – 14:00 Uhr wird Marc Bator, ARD-Tagesschausprecher und Moderator, u. a. bekannt durch die Sendung: Mein gutes Recht im WDR Fernsehen, eine außergewöhnliche Aktion im Untergeschoss in den Münster Arkaden mit den Domfreunden® durchführen. Hierbei wollen die Domfreunde® den schon in Münster bekannten Kaffee, der von der Deutschen Röster-Gilde bereits prämiert wurde, die Besucher zu einer Probeverkostung, durch die Privatrösterei Reinhold Schmelter aus Telgte, herzlich einladen. Durch den Verkauf ihres Domfreunde® Kaffees wollen die Domfreunde® den Verein zur Förderung krebskranker Kinder Münster e.V. finanziell fördern. Der Domfreunde® Kaffee, den es bereits in der Galerie Nettels, Spiegelturm 3, Münster, ( zwischen Dom und Überwasserkirche) und im Schuhhaus Zumnorde, Prinzipalmarkt 34, Münster, zu kaufen gibt, findet aufgrund seiner hohen Qualität und seines ausgewogenen Geschmackserlebnisses eine entsprechende Akzeptanz in der Bevölkerung. Pro Kilo verkauften Kaffees kommt 1,00 Euro dem o. g. Verein zugute.

Außerdem wird Marc Bator mit seiner unverwechselbaren Stimme Kindern einer Grundschule, aus dem neuerschienenen Buch „Unsere Prinzessin ist krank“ einige Geschichten vorlesen. Dieses wunderbare Buch ist auf der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikum Münster mit der Kunsttherapeutin, Nina Frye, entstanden.

Alle Kinder sind mit ihren Eltern am Samstag, den 25. Februar 2012 in die Münster Arkaden zu dieser interessanten Lesestunde herzlich eingeladen und bekommen zum Abschluss dieses schöne Buch, signiert von Marc Bator, gegen einen kleinen Kostenanteil zugunsten des o. g. Vereins, überreicht.

Ein tolles Erlebnis, was vielen unvergessen bleiben wird!

Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!

Anmelden