Projekte & Engagement

Bisher – Stand April 2012 – konnten die Domfreunde® für die Förderung ihrer sozialen Projekte einen Gesamtbetrag in Höhe von 13.565,74 € zur Verfügung stellen. Zu dem Spendenbetrag von 13.565,74 € dürfen noch weitere 1.100 € hinzugerechnet werden, die wir durch den Verkauf von zwei außergewöhnlichen Produkten auf dem 97. Deutschen Katholikentag 2008 in Osnabrück erzielt haben.

Somit ergibt sich hieraus ein Spendenaufkommen in Höhe von 14.665,74 €.

Die Domfreunde® möchten an dieser Stelle an diejenigen einen aufrichtigen und herzlichen Dank aussprechen, die unser Anliegen durch ihre Spende unterstützt sowie durch den Kauf unserer Designer-Objekte und den begehrten Domtalern zu diesem Erfolg maßgeblich beigetragen haben. Ohne ihre aller Hilfe und die damit sprichwörtliche Verbundenheit mit den Domfreunden® hätten unsere sozialen Förderprojekte nicht die Unterstützung erfahren können. Somit freuen wir uns, dass wir für die unverzichtbare, gemeinnützige Arbeit und die Wohltätigkeit, die für das Gemeinwohl durch diese Einrichtungen geleistet wird, unseren Beitrag einbringen dürfen.

Derzeit unterstützen die Domfreunde® schwerpunktmäßig mehrere soziale Projekte:

Projekt Neugestaltung Kreuzschule

Im vergangenen Jahr wirkten die Domfreunde bei der Neugestaltung des Treppenhauses der Kreuzschule Münster mit der Stiftung einer Domsteins:

Domfreunde® fördern junges Orgeltalent aus den Niederlanden

André Nieuwkoop an der Orgel

André Nieuwkoop an der Orgel

Die Domfreunde® fördern außergewöhnliche Talente wie den holländischen Organisten André Nieuwkoop, der weder Noten lesen, noch jemals Orgelunterricht genommen hat. Aus tiefster Überzeugung bemühen sie sich intensiv darum in einem deutsch-niederländischen Orgeldialog die Begabung eines solchen herausragenden Orgeltalentes zu fördern und ihn weiterhin der Öffentlichkeit mit seinen Fähigkeiten an der Orgel vorzustellen.

Mehr Informationen zum Künstler finden Sie auf folgender Seite:

>> André Nieuwkoop – Domfreunde® fördern junges Orgeltalent

Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!

Anmelden