Dom-Skulptur aus Acrylglas
Dom-Skulptur – Skizze

Domkunstobjekt aus Acrylglas

Anlässlich des 750. Jubiläums des Münsteraner Doms entstand diese Skulptur vom Dom, die vom renommierten Designer und Domfreund Dieter Sieger gestaltet wurde. Dieses Objekt aus vierfarbigem Acrylglas ist in streng limitierter Auflage gefertigt und zeigt die Silhouette des Doms von der Westseite. Die Domsilhouette in Kreuzform ist auf einem schwarzen Sockel aufgesetzt und hat die folgenden Maße: B x H x T – 130 x 370 x 130 mm. Der Reinerlös dieses Kunstwerks kommt der Bischof Heinrich Tenhumberg-Stiftung zugute, die sich für Schwangere in Not einsetzt.


Bestellungen und Anfragen:

Galerie Nettels
Spiegelturm 3  (zwischen Dom und Überwasserkirche)
48143 Münster

oder:

Domfreunde® Münster e.V.
Salzstraße 18
48143 Münster
Tel: 0175/3262760
E-Mail: info@domfreunde.de

Produktbeschreibung

Anlässlich des 750. Jubiläums des Münsteraner Doms entstand diese Skulptur vom Dom, die vom renommierten Designer und Domfreund Dieter Sieger gestaltet wurde. Das Objekt ist in streng limitierter Auflage (100 Stück) gefertigt und zeigt die Silhouette des Doms von der Westseite. Der Dom ragt wie eine Wetterfahne aus der mattschwarzen Säule heraus. Die zwei Westportale begegnen sich dabei in kreuzähnlicher Anordnung. Für diese Skulptur hat Dieter Sieger ein vierfarbiges Acrylglas gewählt, das über die Fläche Licht aufnimmt und der Skulptur ihre Präsenz verleiht. Die Domsilhouette in Kreuzform ist auf einem schwarzen Sockel aufgesetzt und hat die folgenden Maße: B x H x T – 130 x 370 x 130 mm. Der Reinerlös dieses Kunstwerks kommt der Bischof Heinrich Tenhumberg-Stiftung zugute, die sich für Schwangere in Not einsetzt – unabhängig von Nationalitäts- und Religionszugehörigkeit.