Domfreunde® Geschäftsbericht 2012 / 2013

Der Geschäftsbericht der Domfreunde® kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden (ca. 4 MB). Bitte Klicken Sie hier! Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

5. Foyerkonzert im Foyer der Bezirksregierung Münster

Das 5. Foyer-Konzert in Folge im Foyer der Bezirksregierung Münster bekommt diesmal musikalisch eine besondere Note. Die Domfreunde konnten für das Konzert das Blasorchester des Paulinums, mit seinem Dirigenten Alfred Holtmann, gewinnen und sind sehr dankbar, dass wir mit der Domsteinverleihung an Handwerkskammer-Präsident Hans Rath, einen besonderen festlichen Rahmen erhalten. Durch die großzügige Unterstützung der Alexianer, die seit Beginn der Foyer-Konzerte das Catering ausrichten, schließt sich der Kreis zu einem gelungenen Ganzen. Das Konzert ist am Dienstag, den 26.11.13 um 16:30 Uhr in der Bezirksregierung, Domplatz 1 – 3, Münster. » Einladung als PDF-Datei herunterladen (ca. 2 MB) Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Bäckerei Krimphove hat mit der Weihnachtsaktion „Domtaler“ begonnen.

Nach der ersten sehr erfolgreichen Domtaler-Aktion 2010 /2011 zugunsten des Kinderhospizes Königskinder, ist nun seit einigen Wochen in allen Filialen der Bäckerei Krimphove die Weihnachtsaktion „Domtaler“ gestartet. Pro Domtaler gehen 30 Cent an das Kinderhospiz Königskinder. Die Domfreunde sagen Danke an die Bäckerei Krimphove und möchten an dieser Stelle das nicht selbstverständliche soziale Engagement in besonderer Weise hervorheben dürfen. Helfen Sie mit durch den Kauf der Domtaler, dass diese Weihnachtsaktion wiederum ein großartiger Erfolg „für die gute Sache“ werden kann. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Besonderer Anlass der Besuch der Domfreunde® im Pressehaus der Münsterschen Zeitung

Ein Extra-Dankeschön lieferten jetzt die Domfreunde Münster bei einem Besuch im Pressehaus der Münsterschen Zeitung ab. In Anwesenheit des Designers Dieter Sieger sowie weiterer Domfreunden übergaben sie den Geschäftsführern Gerd Hildebrandt und Stefan Bergmann, eine Reproduktion eines historischen Kupferstichs aus dem 17. Jahrhundert von Münster und eine Domfreunde-Plakette. Gerd Hildebrandt sichert den Domfreunden auch in Zukunft die volle Unterstützung der Münsterschen Zeitung zu. Die Domfreunde® stellen mit ihrem Engagement die Stadt, für den Dom und schließlich auch für die Solidargemeinschaft Münsters eine Bereicherung dar. Hildebrandt: „Wir fühlen uns mit Stolz den Domfreunden® verbunden und wollen gern weiter helfen.“ Hans Bachmann von den Domfreunden Münster® bedankte sich bei der Geschäftsleitung für die herzliche Aufnahme im Pressehaus und die vorbildliche Unterstützung. Dabei erwähnte er auch, dass wir davon überzeugt sind, dass die Münsterschen Zeitung weiterhin mit großer Freude den Domfreunden® zur Seite steht und dadurch noch Vieles gemeinsam auf den Weg bringen können. Die Domfreunde® werden in besonderer Weise die Menschen die ihre Arbeit intensiv unterstützen, mit diesem Extra-Dankeschön Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen und diese auch in der Öffentlichkeit hervorheben. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Domfreunde® übergeben das 1. Domobjekt an ein Altenhilfezentrum

Am Freitag, den 08. Februar 2013 um 11:00 Uhr wird die Vorsitzende der Domfreunde®, Frau Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, in Anwesenheit von Designer Dieter Sieger, den Domfreunden, der Heimleitung und weiterer Gäste das 1. Domobjekt an das Altenhilfezentrum Meckmannshof übergeben. Die Domfreunde® wollen mit dieser Übergabe an ein Altenhilfezentrum in besonderer Weise die soziale Arbeit und die oftmals aufopferungsvolle Hinwendung zu den pflegebedürftigen Menschen hervorheben. Ohne das Engagement und damit verbunden auch ein großer Teil an Idealismus der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie auch der Ehrenamtlichen, wäre eine umfassende Pflegebetreuung der Menschen nur schwer vorstellbar. Mit diesem Domobjekt an ein Altenhilfezentrum möchten die Domfreunde® wiederum ein eindrucksvolles Zeichen für die soziale Verantwortung eines jeden Einzelnen gegenüber unserer Gesellschaft deutlich werden lassen. Darüberhinaus bestehen auch historische Wurzeln zwischen dem Dom und dem Meckmannshof. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Eine Ausstellungseröffnung besonderer Art

Am Donnerstag, den 06. Dezember 2012 um 10:45 Uhr wird die Vorsitzende der Domfreunde®, Frau Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller gemeinsam mit Frau Bürgermeisterin Karin Reismann, Designer Dieter Sieger, den Domfreunden® und mit 28 Kindern der 4. Grundschulklasse der Kreuzschule, in der Hoyastr. 7, eine Ausstellung, die unter dem Motto steht: Kinder entdecken ein Wahrzeichen Münsters, eröffnen. Die Besonderheit der Ausstellung liegt darin, dass die Kinder zwei unterschiedliche überdimensionale große Domsandsteine, die jeweils mit ganz bestimmten historischen Farben bemalt wurden erkennen sollen, wo diese besonderen Farben zu finden sind. Derjenige/diejenige der/die die Antwort findet, bekommt als Belohnung einen kleinen farbigen Domstein überreicht. Die Farbvariationen dieser Mini-Domsteine, die eine neue Kreation sind, wurde unter der Federführung von Designer Dieter Sieger festgelegt. An der Herstellung waren unsere Mitglieder: Steinmetzbetrieb Paetzke GmbH, der die Domsteine gesägt und graviert und Rudolf Büning, der sie dann mit viel Geschick farbig ausgestattet hat, beteiligt. Da an diesem Tag auch Nikolaus ist, bekommt jedes Kind einen kleinen Stutenkerl geschenkt. Die Stutenkerle werden von unserem Mitglied, Bäckermeister Klaus Bleckmann, frisch gebacken. Allen Mitgliedern, die zum Gelingen dieser Ausstellungseröffnung durch ihr kräftiges Mittun beigetragen haben, besonders auch Familie Kiekenbeck, die uns ihr Ladenlokal für diese Zeit der Ausstellung kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, gilt unser aller Dank. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

4. Foyerkonzert mit Auktion zugunsten „was abgeben e. V.“

In Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung und den Domfreunden® findet in diesem Jahr das 4. Foyerkonzert in Folge statt. Erstmalig werden die Domfreunde® nach dem Konzert eine Auktion zugunsten des Vereins „was abgeben“ für ihre Projektarbeit in mehreren Ländern der Dritten Welt durchführen. Für die 1. Auktion konnten die Domfreunde® den Auktionator, Eric Wilbois, gewinnen. Bei der Versteigerung handelt es sich um ein Bild von Eckart Kortas, das den St. Paulus Dom in Münster darstellt und das er in Acryl auf Holz entworfen hat. Die Auktion beginnt um ca. 17:45 Uhr im Foyer der Bezirksregierung Münster, Domplatz 1-3. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

„Deutschlands bester Comedy-Magier“ Christian Glade bekommt einen Domstein verliehen.

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012 um 11:00 Uhr wird die Vorsitzende der Domfreunde®, Frau Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Bezirksregierung, Domplatz 1 – 3, dem Münsteraner Christian Glade, als Anerkennung für sein soziales Engagement in verschiedensten Bereichen, einen Domstein verleihen. Herr Glade zählt als Comedy-Magier zur Welt-Elite und erhielt daher im Jahr 2011 als einziger Deutscher den begehrten Merlin Award Preis. Zuletzt hat Christian Glade sich beim Promi-Kellnern mit dem Wilsberg-Schauspieler Leonard Lansinck und weiteren Prominenten an der Unterstützung für die Krebshilfe beteiligt. Mit Götz Alsmann hat er in diesem Jahr ebenfalls eine großangelegte Veranstaltung, zugunsten der Deutschen Hospizbewegung in Münster, durchgeführt. Zu dieser Domstein-Verleihung laden wir alle Mitglieder der Domfreunde® herzlich ein. Speichern & Beenden Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Domfreunde® im Modehaus Petzhold

Seit Mittwoch, den 08. August 2012 können die Domfreunde® im Modehaus Petzhold, am Prinzipalmarkt in Münster, eine breite Palette ihrer Domkunstobjekte der Öffentlichkeit präsentieren. In Anwesenheit von Geschäftsführer Guido Schöttler-Leffers, Designer Dieter Sieger, der diese Domkunstobjekte geschaffen hat, der Vorsitzenden der Domfreunde®, Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, und zahlreicher Domfreunde®, wurde die Ausstellung im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell eröffnet. An dieser Stelle möchten die Domfreunde® gegenüber der Geschäftsleitung des Hauses Petzhold für das gute Zusammenwirken, die erst eine solche Ausstellung überhaupt möglich werden lässt, ihren Dank zum Ausdruck bringen. Die Ausstellung ist vom Eingang der Syndikatgasse aus zu sehen. Sämtliche Domkunstobjekte können exklusiv in der Galerie Nettels, Spiegelturm 3, (zwischen Dom und Überwasserkirche) käuflich erworben werden. Mit dem Kauf eines jeden Domkunstobjektes helfen Sie mit, die sozialen Projekte der Domfreunde® zu fördern. Wenn Sie mehr über das soziale Engagement der Domfreunde® erfahren möchten klicken Sie auf: soziale Projekte. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...

Domfreunde® stellen ihr neues Präsent im Museum für Lackkunst vor.

Die Domfreunde® stellen am 22. August 2012 um 11:00 Uhr im Museum für Lackkunst, Windthorststr. 26, Münster, das eine Einrichtung der BASF Coatings GmbH ist, die 1. Edition eines neuen Domfreunde®-Präsentes aus der Region der Öffentlichkeit vor. Die Domfreunde® wollen mit ihrer Vielfältigkeit dem sozialen Engagement weitere Akzente verleihen. In diesem Zusammenhang möchten wir an dieser Stelle der Museumsleitung unseren Dank zum Ausdruck bringen, dass wir, die Domfreunde®, erstmals die Möglichkeit bekommen, im Museum für Lackkunst, eine Pressekonferenz, die durch die Vorsitzende der Domfreunde®, Frau Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller, eröffnet wird, durchzuführen. Sollte aus Versehen ein Medienhaus von den Domfreunden® zu dieser Pressekonferenz keine gesonderte Einladung bekommen haben, bitten wir diese als solche anzusehen. Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!...