Ein Extra-Dankeschön lieferten jetzt die Domfreunde Münster bei einem Besuch im Pressehaus der Münsterschen Zeitung ab. In Anwesenheit des Designers Dieter Sieger sowie weiterer Domfreunden übergaben sie den Geschäftsführern Gerd Hildebrandt und Stefan Bergmann, eine Reproduktion eines historischen Kupferstichs aus dem 17. Jahrhundert von Münster und eine Domfreunde-Plakette. Gerd Hildebrandt sichert den Domfreunden auch in Zukunft die volle Unterstützung der Münsterschen Zeitung zu. Die Domfreunde® stellen mit ihrem Engagement die Stadt, für den Dom und schließlich auch für die Solidargemeinschaft Münsters eine Bereicherung dar. Hildebrandt: „Wir fühlen uns mit Stolz den Domfreunden® verbunden und wollen gern weiter helfen.“ Hans Bachmann von den Domfreunden Münster® bedankte sich bei der Geschäftsleitung für die herzliche Aufnahme im Pressehaus und die vorbildliche Unterstützung. Dabei erwähnte er auch, dass wir davon überzeugt sind, dass die Münsterschen Zeitung weiterhin mit großer Freude den Domfreunden® zur Seite steht und dadurch noch Vieles gemeinsam auf den Weg bringen können.

Die Domfreunde® werden in besonderer Weise die Menschen die ihre Arbeit intensiv unterstützen, mit diesem Extra-Dankeschön Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen und diese auch in der Öffentlichkeit hervorheben.

Jetzt Mitglied bei den Domfreunden werden und sich sozial engagieren!

Anmelden